Garten

  • Jahresaktion 2017: Faire Arbeit
    Dom José Reginaldo Andrietta, Bischof von Yales, und Mitarbeiter der Arbeiterpastorale "Pastoral Operaria" im Gespräch mit Noemia de Oliveira Mendonça (58 Jahre), Erziehrin und Leiterin des  Kulturzentrums "Espaco Cultural", im Permakulturgarten der Stadtteil-Organisation, Stadtteil Jardim Damasceno, Brasilândia
    ADV_22676
  • Jahresaktion 2017: Faire Arbeit
    Dom José Reginaldo Andrietta, Bischof von Yales, und Mitarbeiter der Arbeiterpastorale "Pastoral Operaria" im Gespräch mit Noemia de Oliveira Mendonça (58 Jahre), Erziehrin und Leiterin des  Kulturzentrums "Espaco Cultural", im Permakulturgarten der Stadtteil-Organisation, Stadtteil Jardim Damasceno, Brasilândia
    ADV_22674
  • Centro de Formación Integral „Ciudad de la Esperanza“
    Schülerin im Schulgarten
    ADV_21547
  • Centro de Formación Integral „Ciudad de la Esperanza“
    Orchideen im Orchideengarten
    ADV_21533
  • Centro de Formación Integral „Ciudad de la Esperanza“
    Orchideen im Orchideengarten
    ADV_21532
  • Centro de Formación Integral „Ciudad de la Esperanza“
    Mitarbeiter im Orchideengarten
    ADV_21530
  • Aktionsgast Weihbischof Rosa Chávez
    Weihbischof Rosa Chávez bei einem Familienbesuch
    ADV_15592
  • Priesterarmut in Uruguay
    Kindergarten in San José
    ADV_11215
  • Priesterarmut in Uruguay
    Ordensschwester in einem Kindergarten in San José
    ADV_11214
  • Priesterarmut in Uruguay
    Ordensschwester in einem Kindergarten in San José
    ADV_11213
  • Priesterarmut in Uruguay
    Ordensschwester in einem Kindergarten in San José
    ADV_11212
  • Priesterarmut in Uruguay
    Mauer eines Kindergartens mit Kinderrechten
    ADV_11211
  • Priesterarmut in Uruguay
    Kindergarten in San José
    ADV_11206
  • Franziskanerinnen in Montevideo
    Kinder im Kindergarten von La Casilla
    ADV_11165
  • Franziskanerinnen in Montevideo
    Kinder im Kindergarten von La Casilla
    ADV_11164
  • Franziskanerinnen in Montevideo
    Kinder im Kindergarten von La Casilla
    ADV_11153
  • Katecheten, Barra
    Katechistin Marilene da Cunha (58 Jahre) im Garten ihres Hauses.
    ADV_10657
  • In der Aufregung die Kollekte vergessen
    Der Wortgottesdienstleiter Juan Fernando Flores beim Holzhacken
    ADV_9424
  • In der Aufregung die Kollekte vergessen
    Der Wortgottesdienstleiter Juan Fernando Flores bei der Feldarbeit
    ADV_9422
  • Paraguay Sonstige
    Blütenpracht des Chaco.
    ADV_7455
  • Paraguay Sonstige
    Blütenpracht des Chaco.
    ADV_7454
  • Paraguay Sonstige
    Blütenpracht des Chaco.
    ADV_7453
  • Chile-Story-4
    Mapuche-Gemeinde Quinque

Familie von Pedro Maricàn Marcicàn (Mitarbeiter der Mapuche-Pastoral und Regionaler Leiter der Mapuche)

- Pedro mit Treibhausfrüchten
    ADV_4569
  • Chile-Story-4
    Mapuche-Gemeinde Quinque

Familie von Pedro Maricàn Marcicàn (Mitarbeiter der Mapuche-Pastoral und Regionaler Leiter der Mapuche)

-Pedro mit seinem Sohn Mauricio im Treibhaus
    ADV_4567
  • Brasilien_Story-5
    Die katholische Kirche ist Lobby für die Indigenas in Roraima im Landkonflikt

Padre Vanthuy Neto

-Missionsstation Surumu

-Schulleiter Luis Ventura Fernàndez mit Schülern auf der Schulfarm
    ADV_4398
  • Brasilien-Sonstige
    Boa Vista

Missionssatation Surumu

Zur Missionsstation gehören vieler landwirtschaftliche Projekte
    ADV_4261
  • Brasilien-Sonstige
    Curitiba

Gewächshaus
    ADV_4234
  • Argentinien Sonstige
    Region Salta

Pfarrei Vicaria Santa Rita

-Bauernhof der Mapuche- Familie Vilca

-Victor Villa mit Pflug
    ADV_4075
  • Kräuterschwestern
    Kräuterschwestern
Sr. Silveto Ereno vom alternativen  Medizinprojekt in ihrem Garten
Duque de Caxias RJ, Brasilien
    ADV_2215
  • Bischof Possamai
    Siedlung Vale do Jamari, Candeias do Jamari, Rondônia, Brasilien; 
Reportage João Paulo und Familie Ð 
Migrantengeschichte
(CPT);
    ADV_1678
  • Bischof Possamai
    Siedlung Vale do Jamari, Candeias do Jamari,  Rondônia, Brasilien;
Stillleben, Schwarz Pfeffer Körner
    ADV_1641
  • Bischof Possamai
    Rondônia, Brasilien; Stillleben, Kurbis
    ADV_1639
  • Manaus/Amazonien/Fazenda da Esperanza
    Manaus / Amazonien / Fazenda da Esperanza
Tierfütterung
    ADV_1285
  • Manaus/Amazonien/Fazenda da Esperanza
    Manaus / Amazonien / Fazenda da Esperanza
Gartenarbeitsgruppe
    ADV_1283
  • Leben an steilen Berghängen
    Leben an steilen Berghängen
Die Situation der Indigenas in Kolumbien
Orchideenvegetation in der Sierra Cauca	Diözese Popayàn	Kolumbien, Februar 2004
    ADV_920
  • Bei uns ist es friedlich
    Bei uns ist es friedlich
Die Bauernorganisation IMCA hilft Farmern bei der Umstellung auf diversifizierten, organischen Anbau
Vom Bürgerkrieg ist hier nichts zu spüren
Andrés Oscar, Campesino bei der Arbeit	bei Portugal de Piedras  -Diözese Buga	Kolumbien, Februar 2004
    ADV_831
  • Kolumbien
    Blumenzucht und Frauenhandarbeitsprojekt in Girardot
Um den Qualitätsstandards in den USA und Europa zu entsprechen, werden die Schnittblumen in den eher industriell orientierten Floristikbetrieben strengstens kontrolliert (s.Bild), bevor sie abgepackt in Kühlhäusern zwischengelagert und dann in den Export gehen.
    ADV_681
  • Kolumbien
    Blumenzucht und Frauenhandarbeitsprojekt in Girardot
Um den Qualitätsstandards in den USA und Europa zu entsprechen, werden die Schnittblumen in den eher industriell orientierten Floristikbetrieben strengstens kontrolliert (s.Bild), bevor sie abgepackt in Kühlhäusern zwischengelagert und dann in den Export gehen.
Kolumbien allgemein
    ADV_680
  • Kolumbien
    Blumenzucht und Frauenhandarbeitsprojekt in Girardot
Um den Qualitätsstandards in den USA und Europa zu entsprechen, werden die Schnittblumen in den eher industriell orientierten Floristikbetrieben strengstens kontrolliert (s.Bild), bevor sie abgepackt in Kühlhäusern zwischengelagert und dann in den Export gehen.
    ADV_679
  • Kolumbien
    Blumenzucht und Frauenhandarbeitsprojekt in Girardot
Um den Qualitätsstandards in den USA und Europa zu entsprechen, werden die Schnittblumen in den eher industriell orientierten Floristikbetrieben strengstens kontrolliert (s.Bild), bevor sie abgepackt in Kühlhäusern zwischengelagert und dann in den Export gehen.
    ADV_678
Selected media objects:
0
Please use the checkboxes to select media.
There are much more elements available. show?
Loading