Hörpunkt Lateinamerika

  • Date
    Nov 18, 2009
  • Author
    Adveniat
  • Copyright
    © Adveniat
  • Categorie
    News & Politics
  • Categorie
    Places and Travel
  • Categorie
    Non-Profit
  • Summary
    Hörpunkt Lateinamerika ist ein Podcast über Südamerika. Die Gesellschaft, Politik, Wirtschaft aber auch Kultur und Geschichte sind Thema. Alle zwei Wochen gibt es eine neue Folge mit Interviews und Beiträgen. Der Podcast wird vom Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat produziert.
  • Responsible
    Christian Frevel
  • Contact (Mail address)
    blickpunkt@adveniat.de
  • Website
    http://www.blickpunkt-lateinamerika.de
  • Language
    deutsch(de)
Podcast iTunes


  • Folge 188: Der Mapuche-Konflikt
    Hörpunkt Lateinamerika Folge 188 vom 04.09.2020.
In dieser Folge:

Brennende Lastwägen, Straßenblocken und eine wütende Meute mit Eisenstangen – der Mapuche-Konflikt in Chile spitzt sich zu. Wieder einmal - muss man sagen -, denn der Konflikt ist so alt wie Chile selbst. Wir sprechen im Podcast über die aktuelle Eskalation und die Ursprünge des ewigen Streits um Land und kulturelle Anerkennung. 

Moderation: Julian Limmer 
Gesprächspartner*innen: Sophia Boddenberg, Prof. Dr. Fischer 
Musik: Guitarholica,  Dminor (90bpm), CC0 1.0
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_188
  • Folge 187: Mexikos Kampf gegen die Drogenkartelle
    Hörpunkt Lateinamerika Folge 187 vom 18.08.2020.

Mexikos Drogenkartelle rüsten auf: Mit Kriegswaffen, Militärjeeps und einer kleinen Privatarmee hat speziell ein Kartell dem mexikanischen Staat den Kampf angesagt.  Die Corona-Pandemie bringt indes das traditionelle Geschäftsmodell der Kartelle durcheinander. Im Podcast sprechen wir über die neusten Entwicklungen der organisierten Kriminalität in Mexiko.

Moderation: Julian Limmer 
Videos
López Obrador (https://twitter.com/lopezobrador_/status/1285184408174002176) 

CJNG: https://twitter.com/falko_ernst/status/1284285483930066947
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_187
  • Folge 186: Bolsonaro und die Pandemie
    Hörpunkt Lateinamerika Folge 186 vom 31.07.2020 

In dieser Folge:
Kaum ein Land hat die Pandemie härter getroffen als Brasilien: Mehr als 90.000 Brasilianer sind am Virus gestorben. Der rechtsradikale Präsident Jair Bolsonaro ist als Krisenmanager krachend gescheitert. Aber hat ihm das auch politisch geschadet? Außerdem: Wir stellen den wunderschön eigenartigen Episodenfilm "Murciélagos", der während der Corona-Quarantäne in Argentinien entstanden ist, vor. 

Moderation: Julian Limmer 
Gespräch: Andreas Nöthen (Buch: "Bulldozer Bolsonaro: Wie ein Populist Brasilien ruiniert" 
Musik: Short Pizzicato Song, CC0 1.0
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_186
  • Folge 185 – Gestrandet an der Grenze vor Venezuela
    Hörpunkt Lateinamerika Folge 185 vom 8.07.2020.

In dieser Folge:
Kein Job, kein Geld, kein zu Hause  ­– und die Grenzen sind dicht. In dieser misslichen Situation befinden sich aktuell tausende Migranten aus Venezuela. Wegen der Coronakrise wollen sie zurück in ihre Heimat, doch das ist gar nicht so einfach. Wir berichten, was sich während der Coronakrise in der kolumbianischen Grenzstadt Cúcuta abspielt.

Moderation: Julian Limmer 
Musik: © StonedB, Piano (Resonance/Room), CC BY 3.0 (Link: https://freesound.org/people/StonedB/sounds/179200/)
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_185
  • Folge 184 - Corona-Pandemie am Amazonas
    Folge 184 (17.06.2020):

 In dieser Folge:

Während sich die Welt auf den Kampf gegen das Coronavirus konzentriert, geht am Amazons die Zerstörung des Waldes und die Bedrohung der Indigenen weiter. Die Hintergründe in der neuen Podcastfolge. 

Moderation: Julian Limmer
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_184
  • Folge 183 - Leben im Gefängnis
    Folge 183  (29.05.2020): 
In dieser Folge:

Norbert Nikolai hat zehn Jahre lang als Seelsorger Häftlinge in Peru betreut. Im Podcast spricht er über die Parallelwelten in den Gefängnissen von Lima, Drogensucht, Prostitution und das Coronavirus. Außerdem: Wie geht es den Ärmsten in Argentinien in Zeiten von Corona; ein Besuch in einer Armenküche.   

Moderation: Julian Limmer
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_183
  • Folge 182 - Tourismus in Zeiten von Corona
    Folge 182 (15.05.2020):
In dieser Folge:

Die Hotels der Karibik sind leer, die Corona-Pandemie hat den Tourismus einbrechen lassen. Wie geht es den Menschen, die davon leben? Außerdem: Ist ein ökologischer und fairer Tourismus möglich? 

 Moderation: Julian Limmer
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_182
  • Folge 181 - Klimawandel in Südamerika
    Folge 181  (30.04.2020):

 In dieser Folge: 
In Chile rafft die extreme Dürre das Vieh nieder, in Guyana zerstören Überschwemmungen die Ernte. Die Folgen sind ähnlich: Kleinbauern verlieren ihre Lebensgrundlage. Es droht eine Umsiedlung, doch das will niemand. Eine Podcastfolge über die Gefahren des Klimawandels in Lateinamerika.  

 Moderation:

Julian Limmer
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_181
  • Folge 180: Mexiko und Argentinien in Zeiten von Corona
    Folge 180  (17.04.2020): 

In dieser Folge:

Im Kampf gegen das Coronavirus haben Mexiko und Argentinien unterschiedliche Richtungen eingeschlagen, obwohl die Präsidenten der beiden Länder sonst viele Ideen teilen.  Was macht das mit den Menschen von Mexiko-Stadt bis Buenos Aires?

Moderation: Julian Limmer
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_180
  • Folge 179: Corona-Pandemie in Lateinamerika
    Folge 179 (03.04.2020):

In dieser Folge: 

In Brasilien ist ein Streit entfacht: Wie umgehen mit den Gefahren des Coronavirus? Präsident Bolsonaro hat die Folgen lange verharmlost, doch seinem Land setzt die Pandemie immer stärker zu. Sich zu infizieren, ist dabei nicht die einzige Angst vieler Brasilianer. Eine Podcast-Folge über Corona in Lateinamerika. Mit Lageeinschätzungen aus Brasilien, Kuba und Kolumbien. 

Moderation: Julian Limmer
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_179
  • Folge 178: Der schwarze Jesus von Rio
    Folge 178  (20.02.2020): 

In dieser Folge: 

Blasphemie oder ein Zeichen gegen Rassismus? Ein Karnevalsverein aus einer Favela in Rio de Janeiro in Brasilien sorgt mit einem schwarzen Jesus für Furore. Was es damit auf sich hat, hat Thomas Milz vor Ort herausgefunden. Außerdem: Ein Gespräch mit  Rainer Wilhelm (Adveniat Venezuela-Referent) über kilometerlange Schlangen vor Geschäften in Venezuela und die bittere Lebensrealität vieler Venezolaner. 

Moderation: Julian Limmer
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_178
  • Folge 177: Kolumbien und die ELN-Guerilla
    Folge 177  (05.02.2020): 

In dieser Folge: 
Vor einem Jahr erschütterte ein Bombenanschlag der ELN-Guerilla auf eine Militärschule in Bogotá ganz Kolumbien. Präsident Iván Duque brach daraufhin die Verhandlungen mit den Rebellen ab. Doch wie steht es heute um die ELN?  

- Eine Fotoausstellung in Bogotá zeigt die Gräueltaten der Farc-Guerilla und den langen Weg bis zu einem Friedensvertrag. 

- Ein Gespräch mit der Kolumbien-Referentin Monika Lauer Perez des Lateinamerika-Hilfswerks Adveniat über die Guerilla-Organisation ELN.

Moderation: Julian Limmer
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_177
  • Hörpunkt Lateinamerika #176: Peru-Spezial
    Folge 176 (17.01.2019): 
In dieser Folge: 

Vor etwa acht Jahren zog sich ein Metallunternehmen aus dem Städtchen La Oroya in den Anden Perus zurück. Seit dem sind die Flüsse sauberer, die Luft reiner. Doch auch die Arbeitsplätze sind rarer geworden. Wie geht es den Menschen in La Oroya heute?

- Außerdem: Ein Gespräch mit dem Peru-Referenten Michael Huhn vom Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat über Korruption, das marode Bildungssystem und die Hintergründe der anstehenden Wahlen in Peru. 

Moderation: Julian Limmer
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_176
  • Folge 175
    Folge 175  (19.12.2019): 

In dieser Folge:

- Tausende Venezolaner fliehen täglich über die Grenze nach Kolumbien. Eine Reportage aus einer Suppenküche für Flüchtlinge in der Grenzstadt Cúcuta. 

- Konsumkritik im Amazonas: Durch ein Spiel entdecken Landwirte und Indigene ihren Naturreichtum neu.

- Und wie es sich für die Weihnachtsausgabe gehört - Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat singen Weihnachtslieder aus aller Welt.

Moderation: Julian Limmer
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_175
  • Folge 174
    Folge 174  (27.11.2019): 

Das sind die Themen: 

- Wie steht es um Haiti nach monatelangen Protestengen gegen Präsident Jovenel Moïse? 

-  Bolivien: Durch ein Projekt, dass das Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat unterstützt, fand Guadalupe einen Ausweg aus der Prostituion. 

- Wie steht es um den Frieden in Kolumbien drei Jahre nach dem Friedensabkommen? 

Moderation: Julian Limmer
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_174
  • Folge 173
    Folge 173  (06.11.2019): In dieser Folge:

- Das Rätseln der brasilianischen Regierung  um die mysteriöse Ölpest geht weiter. Mittlerweile sind 2.000 Kilometer Strand davon betroffen. Eine Katastrophe für Menschen und Tiere in der Region. 

- Astor Piazzolla gilt als Pionier des argentinischen Tangos. Am 7. November erscheint ein Dokumentarfilm über sein Leben. 

- Hildegard Willer besucht einen indigenen Soziologen, der ein Buch über das Leben seines Vaters in seiner Gemeinde der Harkmbut geschrieben hat. 

Moderation: Julian Limmer
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_173
  • Folge 172
    Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe von "Hörpunkt Lateinamerika". Das sind unsere Themen heute:

- Uruguay: Im Buch „Kerkerjahre“ beschreiben zwei ehemalige politische Gefangene ihr Leiden unter der Militärdiktatur. Wir haben einen der beiden Autoren, den 86-jährigen Mauricio Rosencof, besucht.

- Brasilien: Der Schweizer Ernst Götsch ist im Land bekannt als „Papst der Forstwirtschaft“. Der Wald, so seine Idee, stört nicht bei der Landwirtschaft, sondern ist Teil von ihr. Mit dieser Philosophie will er die Abholzung des Regenwalds stoppen.

Moderation: André Wielebski
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_172
  • Folge 171
    Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe Hörpunkt Lateinamerika. Unsere Themen dieses Mal sind:

- Brasilien: Nach der Zika-Epedemie 2015 und 2016 wurden vermehrt Kinder mit zu kleinem Kopf geboren. Wir haben betroffene Familien im Nordosten des Landes besucht.

- Mexiko: Große Hoffnung setzten Migranten auf die neue Linksregierung des Landes. Doch sie wurden enttäuscht.

- 3 Fragen an... Pater Michael Heinz. Unsere Kollegin Gudrun Sailer von VaticanNews sprach mit dem Adveniat-Hauptgeschäftsführer über die Amazonassynode.
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_171
  • Folge 170
    Herzlich Willkommen zu einer Ausgabe von Hörpunkt Lateinamerika – Folge 170.

- Argentinien: Wir haben das deutsch-jüdische Wohnprojekt Vida Linda in Buenos Aires besucht.
- Brasilien: Zwischen alternativem Nobelpreis und Morddrohungen – Bischof Erwin Kräutler führt ein bewegtes Leben. Nun wurde er 80 Jahre alt. Wir sprachen mit ihm über sein Leben.
- 3 Fragen an... Adveniat-Experte Norbert Bolte. Der Brasilien-Experte erklärt die Situation in der Katastrophen-Stadt Brumadinho nach dem Dammbruch. 

Moderation: André Wielebski
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_170
  • Folge 169
    Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe "Hörpunkt Lateinamerika" – Folge 169. Dieses Mal beschäftigen wir uns mit folgenden Themen:

- Kolumbien: Wegen der Krise in Venezuela flüchten jeden Tag Tausende Menschen. Viele suchen ihr Glück in Kolumbien. Das stellt das Land vor große Herausforderungen.

- Die Geschichte des heiligen San Isidro – er ist der Schutzpatron Madrids und wird auch in Lateinamerika verehrt. Wir erzählen seine Geschichte.

- Paraguay: Die Situation der Indigenen im Chaco ist nach wochenlangen Regenfällen verheerend. Wir sprechen mit Rebekka Konté, der Paraguay-Referentin des Lateinamerika-Hilfswerks Adveniat, über die Lage der Menschen in den überschwemmten Gebieten.

Moderation: André Wielebski
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_169
  • Folge 168
    Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe Hörpunkt Lateinamerika. Das sind unsere Themen:

- Brasilien: Die Situation der Indigenen verschlimmert sich beinahe täglich. Präsident Bolsonaro hat nun angekündigt, die Gesundheitsbehörde für Indigene aufzulösen.

- Argentinien: Wir sprechen über das Buch "Salvados por Francisco", in dem es um die Frage geht, welche Rolle der heutige Papst zur Zeit der Militärdiktatur in Argentinien gespielt hat. 

- Mexiko: Wir stellen 3 Fragen an Reiner Wilhelm, den Mexiko-Referenten des Lateinamerika-Hilfswerks Adveniat, der vor kurzem das Land besucht hat.

Moderation: André Wielebski
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_168
  • Folge 167 - Bischof Angelelli
    Herzlich Willkommen zu einer Sonderausgabe von "Hörpunkt Lateinamerika". Wir beschäftigen uns in dieser Ausgabe mit der Seligsprechung von Bischof Enrique Angelelli. Unsere Kollegin Victoria Eglau war in Angelellis Heimatland Argentinien unterwegs.

Moderation: André Wielebski
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_167
  • Folge 166
    Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe Hörpunkt Lateinamerika, Ausgabe 166! In der heutigen Folge sprechen wir mit Bischof Kräutler, besuchen eine Schokoladenfabrik im brasilianischen Amazonas-Gebiet und fragen die Mitarbeiterinnen des Lateinamerika-Hilfswerks Adveniat, wie sie Ostern in Lateinamerika feiern. 

Moderation: André Wielebski
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_166
  • Folge 165
    Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe Hörpunkt Lateinamerika, Folge 165. Unsere Themen heute sind diese:

- Argentinien: In Buenos Aires fehlt der Priesternachwuchs.

- 3 Fragen an Thomas Wieland: Der Chef der Projektabteilung beim Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat berichtet vom Vorbereitungstreffen der Amazonassynode.

- Leben auf der anderen Seite des Ozeans: Adveniat-Freiwillige berichten von ihrer ehrenamtlichen Arbeit in Lateinamerika.

Moderation: André Wielebski
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_165
  • Folge 164
    - Brasilien: Vor einem Jahr wurde die linke Politikerin Marielle Franco ermordet. Vergessen wird sie jedoch nicht. Im Karneval war sie in Bildern und Botschaften allgegenwärtig.

- Kolumbien: Die Kämpfer der ehemaligen FARC-Guerilla sind abgezogen, die Region ist sicherer geworden. Doch nun beginnt die große Abholzung,

- Peru: Carlos Rodriguez lebt und arbeitet in Lima. Der Kommunikationswissenschaftlicher spricht mit uns über das Leben in einem vermeintlichen Armenviertel und die Korruption in Peru.

Moderation: André Wielebski
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_164
  • Folge 163
    Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe "Hörpunkt Lateinamerika"! Das sind unsere Themen:

- Brasilien: Der erste Karneval unter der Regierung Bolsonaro. Alles nur Spaß oder bleibt den Karnevalisten das Lachen im Halse stecken?

- Nicaragua: Politiker, Poet und Priester – Ernesto Cardenal wurde kürzlich von Papst Franziskus rehabilitiert. Adveniat-Referent Michael Huhn spricht über die Ikone der Befreiungstheologie.

- Haiti: Wir stellen Adveniat-Referentin Margit Wichelmann drei Fragen zu den Protesten im Karibikstaat.

Moderation: André Wielebski
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_163
  • Folge 162
    Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe Hörpunkt Lateinamerika!

In dieser Folge haben wir diese drei Themen:

- Kolumbien: Wir erinnern an Camilo Torres, der Priester, Befreiungstheologe – und Guerillakämpfer war.

- Aus Panama direkt ins Interviewstudio: Theresa Kuhl ist Auszubildende beim Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat und berichtet vom Weltjugendtag in Panama

- Uruguay: Die 86jährige Charlotte de Grünberg wurde während der Nazi-Zeit von einem Priester gerettet. Nun traf sie ihn wieder.
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_162
  • Folge 161
    Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe "Hörpunkt Lateinamerika"! Heute dreht sich alles um Brasilien. Ein Land im Umbruch, nachdem Jair Bolsonaro zum Präsidenten gewählt wurde. Wir berichten dieser Ausgabe von sozialen Brennpunkten im größten Land des Kontinents. Das sind unsere Themen:

- Gewalt in den Favelas: Suanny Martins konnte die Gewalt in der Favela hinter sich lassen. Nun hilft sie selbst den Kindern und Jugendlichen in den Armenvierteln.

- 3 Fragen an Schwester Petra Pfaller. Seit fast 30 Jahren arbeitet Schwester Pfaller in der Gefängnisseelsorge Brasiliens. Sie spricht mit uns über teilweise unmenschlichen Bedingungen in den Gefägnissen Brasiliens.

- Fremdenhass: Im August 2018 drohte die Lage an der brasilianischen Grenze zu Venezuela zu eskalieren. Padre Jesus stellte sich dem Hass entgegen.

Moderation: André Wielebski
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_161
  • Folge 160
    Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe "Hörpunkt Lateinamerika". Heute dreht sich alles um den Weltjugendtag in Panama. Das internationale Jugendtreffen der katholischen Kirche findet in Panama-Stadt, vom 22. Januar bis 27. Januar, statt. Und das sind unsere Themen:
 
- Tage der Begegnung - Das Bistum Colón bereitet sich vor
- 3 Fragen an die Panama-Expertin Inés Klissenbauer. Sie betreut in Panama Projekte des Lateinamerika-Hilfwerks Adveniat 
- Hektik im Weltjugendtags-Büro - so geht es in der Schaltzentrale zu, kurz vor dem großen Event

Moderation: André Wielebski
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_160
  • Folge 159
    Frohe Weihnachten und herzlich Willkommen zu einer Ausgabe "Hörpunkt Lateinamerika". In der heutigen Weihnachtsausgabe haben wir diese Themen für Sie:

- Kolumbien: Anders als in Deutschland wird Weihnachten in Kolumbien nicht besonders besinnlich gefeiert. Stattdessen steigt eine große Geburtstagparty – Sommer, Sonne, Weihnachten.

- Peru: Wiedersehen nach 34 Jahren – die Journalistin Hildegard Willer feiert Weihnachten mit einem alten Freund aus Venezuela.

- Wir treten eine kulinarische Reise von Deutschland, über Spanien bis nach Südamerika an. Diese Gerichte kommen an Weihnachten bei den Mitarbeitern des Lateinamerika-Hilfswerks Adveniat auf den Tisch.

Moderation: André Wielebski
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_159
  • Folge 158
    Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe von Hörpunkt Lateinamerika. Dieses Mal geht es um die Weihnachtsaktion des Lateinamerika-Hilfswerks Adveniat. "Chancen geben – Jugend will Verantwortung" lautet das Motto, unter dem auch diese Sendung steht. Und das sind unsere Themen:

- Panama: Indigene Jugendliche in ihrem Selbstbewusstsein stärken, sie sozial und seelsorglich begleiten – auch das ist ein Projekt von Adveniat. Wir stellen es vor.

- Brasilien: Eine junge Mutter musste ohne Familie aufwachsen. Das Hilfsprojekt der Erzdiözese Rio de Janeiro für gefährdete Jugendliche half ihr diesen schweren Weg zu gehen.

- Worum geht es bei der diesjährigen Weihnachtsaktion von Adveniat? Hauptgeschäftsführer Pater Michael Heinz und Adveniat-Bischof Franz-Josef Overbeck kommen zu Wort.

Moderation: André Wielebski
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_158
  • Folge 157
    Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe Hörpunkt Lateinamerika. Dieses Mal mit folgenden Themen:

- Argentinien: In den vergangenen drei Jahren sind mehr als 70.000 Venezolaner nach Argentinien emigriert - vor allem junge Menschen. Deutlich weniger als ins venezolanische Nachbarland Kolumbien, die Einwanderung der Flüchtlinge des Maduro-Regimes macht sich vor allem in der Hauptstadtmetropole Buenos Aires bemerkbar.

- Kolumbien: Früher kontrollierte die Farc-Guerilla viele Gebiete des Landes. Der Friedensschluss zwischen dem Staat und der Farc bringt jetzt viele Touristen in die vorher verwaisten Regionen.

- 3 Fragen an Inés Klissenbauer: Wir befragen die Mittelamerika-Expertin des Lateinamerika-Hilfswerks Adveniat zur Migrantenkarawane.

Moderation: André Wielebski
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_157
  • Folge 156
    Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe Hörpunkt Lateinamerika. Heute mit diesen Themen:

- Peru: Venezolanische Flüchtlinge kommen zu Tausenden nach Peru – unter ihnen viele gut ausgebildete Musiker, die jetzt in Peru als Musiklehrer arbeiten.

- Ecuador: Die natürlichen Wasserspeicher im Land, die Hochmoore, sind bedroht. Durch den Klimawandel und Bergbau werden es immer weniger. Ein Wasserfond soll helfen.

- 3 Fragen an Franz Hellinge: Wir sprechen mit dem Argentinien-Experten des Lateinamerika-Hilfswerks Adveniat über die derzeitige Krise im Land.

Moderation: André Wielebski
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_156
  • Folge 155
    Herzlich Willkommen zu einer Spezialausgabe von "Hörpunkt Lateinamerika". Heute Spannendes und Wissenswertes zur Präsidentschaftswahl in Brasilien am kommenden Sonntag, 7. Oktober. Hier unsere Themen:

- Kandidatencheck: Wer tritt bei der Wahl an und wer hat die besten Chancen? Wir berichten über die Favoriten.

- Ultrarechter Ex-Militär: Bolsonaro ist die kontroverse Figur im Wahlkampf. Der rechtsextreme Kandidat lobt die Militärdiktatur und beleidigt Minderheiten. Dennoch ist er ein Favorit. Wir sprechen mit Anhängern und Gegnern.

- Interview: Wir sprechen mit Norbert Bolte, Brasilien-Experte beim Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat, über die Wahl und Konsequenzen für die Indigenen in Brasilien.

Moderation: André Wielebski
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_155
  • Folge 154
    Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe "Hörpunkt Lateinamerika". In dieser Folge beschäftigen wir uns mit Mexiko – wir haben für Sie drei spannende Beiträge zum nordamerikanischen Land. Die Themen:

- Zu unrecht im Gefängnis: In Ciudad Juarez werden Menschen ins Gefängnis gesteckt und gefoltert für eine Tat, die sie nie begangen haben. Organisationen versuchen den Menschen vor Ort zu helfen.

- Der Avocadohandel boomt, auch in Deutschland. Das hat jedoch nicht nur positive Seiten für die Bauern in Mexiko. 

- 3 Fragen an Anne Oelmann – die Adveniat-Mitarbeiterin besuchte den Norden Mexikoss und sprach mit Gewaltopfern

Moderation: André Wielebski

Viel Spaß!
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_154
  • Folge 153
    Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe von Hörpunkt Lateinamerika. In dieser Ausgabe haben wir folgende Themen für Sie:

- Mexiko: Eine mexikanische Nonne hilft Familien von Verschwundenen. Sie leitet das Menschenrechts-Zentrum CADHAC.

- Brasilien: Ex-Präsident Lula sitzt im Gefängnis. Seine Partei hat ihn trotzdem als Kandidat für die kommende Präsidentschaftswahl eingeschrieben. Wir waren beim Protestmarsch dabei.

- 3 Fragen an Inés Klissenbauer. Die Nicaragua-Expertin vom Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat spricht mit uns über die Krise im mittelamerikanischen Land.

Moderation: André Wielebski
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_153
  • Folge 152
    Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe Hörpunkt Lateinamerika. Heute mit folgenden Themen:

- Brasilien: Zwar gilt Brasilien als ein positives Beispiel für Vielfalt, aber der Rassismus ist im Land noch lange nicht überwunden. Die Nachkommen der ehemaligen Sklaven müssen weiterhin für ihre Rechte kämpfen, schwarze Menschenrechtler werden ermordet. Wir blicken auf ein geteiltes Land.

- Buchrezension: Der Bürgerkrieg in Guatemala war einer der schrecklichsten in der Geschichte Amerikas, bei dem über 200.000 Menschen starben. Wie Guatemala mit diesen Erinnerungen umgeht, ist das Thema im Roman "Die Rache der Mercedes Lima". Wir stellen Ihnen das Buch vor.

- 3 Fragen an Juan Goicochea: Der Comboni-Missionar Juan Goicochea aus Peru arbeitet in einer großen Pfarrei in der Haupstadt Lima – vor allem mit jungen Menschen aus den Armenvierteln. Im "Haus der Talente" können Kinder ihre Fähigkeiten entdecken. Wir haben mit ihm gesprochen.

Moderation: André Wielebski
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_152
  • Folge 150
    Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe Hörpunkt Lateinamerika. Dieses Mal haben wir folgende Themen für Sie:

- Chile: 2010 erschütterten ein starkes Erdbeben und ein Tsunami das Küstenland. Ganze Städte wurden dabei zerstört. Auch die Stadt Constitución musste neu aufgebaut werden. Das Besondere: Die Bewohner nahmen die Planung selbst in die Hand.

- Argentinien: Eine grüne Oase inmitten einer grauen Betonwüste in Buenos Aires. Im "Garten des Elefanten" arbeiten sechs Frauen daran, ein idyllisches Plätzchen im Armenviertel zu erschaffen.

- 3 Fragen an Monika Lauer Perez. Wir befragen die Kolumbien-Expertin des Lateinamerika-Hilfswerks Adveniat zur kommenden Präsidentenstichwahl.

Moderation: André Wielebski
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_150
  • Folge 149
    Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe Hörpunkt Lateinamerika. Heute mit diesen Themen:

- Venezuela: Hyperinflation, Armut und Hunger herrschen im Land – zum Glück gibt es Menschen, die helfen. Wie der Leiter des Genossenverbandes in Barquisimeto, wir haben ihn besucht.

- Peru: Wir rezensieren den Dokumentarfilm "Los ojos del Camino". Freuen Sie sich auf Poesie und eine außergewöhnliche Hauptfigur.

- 3 Fragen an Reiner Wilhelm: Wir sprechen mit dem Venezuela-Experten des Lateinamerika-Hilfswerks Adveniat über die Wahl in Venezuela und das Leben im Krisenstaat.

Moderation: André Wielebski

Viel Spaß!
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_149
  • Folge 148
    Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe von Hörpunkt Lateinamerika. Heute mit folgenden Themen:

- Argentinien: Seit vielen dient Pater Gustavo den Armen als Priester in Buenos Aires. Dass er jetzt auch Weihbischof ist, hat an seinem Auftreten nichts geändert. Wir haben ihn besucht. 
- Brasilien: Die "Woche des indigenen Protests" fand letzte Woche in Brasilia statt. Wir waren vor Ort und berichten über die Probleme der Ureinwohner.
- Kolumbien: Die Theologin Ulrike Purrer koordiniert die Jugendarbeit der Kirche in Tumaco. Wir sprachen mit ihr über die Gewalt in Kolumbien, die FARC und die kommende Präsidentschaftswahl.

Moderation: André Wielebski
    HOERPUNKT_LATEINAMERIKA_148
Selected media objects:
0
Please use the checkboxes to select media.
There are much more elements available. show?
Loading