Alle anzeigen

Willkommen auf der Bilddatenbank der Bischöflichen Aktion Adveniat! Ob Projekte in Lateinamerika, Adveniat- Veranstaltungen in Deutschland, Patenschaftsaktionen, Kampagnen oder Bilder aus der Geschäftsstelle und von der Geschäftsführung: Hier finden Sie professionelle Fotos - zum kostenlosen Download. Sie können als Gastbenutzer durch unsere Bilder blättern und alle Inhalte ansehen - oder Sie registrieren sich gleich, um alle Features nutzen zu können. Klicken Sie dazu einfach auf den Punkt "Login" im Hauptmenü und folgen den Handlungsanweisungen. Die Bilder sind kostenfrei nutzbar für den nicht-werblichen Bereich, also insbesondere für den Einsatz als Bildungsmedien in Schulen, Gemeinden oder an Universitäten. Journalisten können die Bilder im Kontext einer Berichterstattung über Adveniat kostenfrei zum Abdruck nutzen. Spenden für die Menschen in Lateinamerika sind gern willkommen: IBAN: DE03 3606 0295 0000 0173 45 BIC: GENODED1BBE Bank im Bistum Essen eG

  1. Adveniat-Aktion 2018: Chancen geben – Jugend will Verantwortung und Heiligsprechung Óscar Romero
    José Fernando Serrano Cruz ist der Bruder von Ernestina und Erlinda Serrano Cruz, die 1982 spurlos verschwanden. Vermutlich wurden sie vom Militär verschleppt und zur Adoption freigegeben. Ihr Schicksal ist bis heute ungeklärt, der Verein Pro-Búsqueda bemüht sich um Aufklärung.
    ADV_26002
  2. Adveniat-Aktion 2018: Chancen geben – Jugend will Verantwortung und Heiligsprechung Óscar Romero
    José Lazo ist MItarbeiter des Vereins Pro-Búsqueda in San Salvador. Der Verein wurde 1994 von den Angehören von im Bürgerkrieg verschleppten Kinder gegründet. Bis heute führt der Verein Familien zusammen.
    ADV_26001
  3. Adveniat-Aktion 2018: Chancen geben – Jugend will Verantwortung und Heiligsprechung Óscar Romero
    José Lazo ist MItarbeiter des Vereins Pro-Búsqueda in San Salvador. Der Verein wurde 1994 von den Angehören von im Bürgerkrieg verschleppten Kinder gegründet. Bis heute führt der Verein Familien zusammen.
    ADV_26000
  4. Adveniat-Aktion 2018: Chancen geben – Jugend will Verantwortung und Heiligsprechung Óscar Romero
    Suyapa Serrano Cruz ist die Schwester von Ernestina und Erlinda Serrano Cruz, die 1982 spurlos verschwanden. Vermutlich wurden sie vom Militär verschleppt und zur Adoption freigegeben. Ihr Schicksal ist bis heute ungeklärt, der Verein Pro-Búsqueda bemüht sich um Aufklärung.
    ADV_25999
  5. Adveniat-Aktion 2018: Chancen geben – Jugend will Verantwortung und Heiligsprechung Óscar Romero
    Suyapa und José Fernando Serrano Cruz,  Reina del Carmen Guerra und Magdalena Emperatriz Meleíndez engagieren sich für den Verein Pro-Búsqueda.
    ADV_25998
  6. Adveniat-Aktion 2018: Chancen geben – Jugend will Verantwortung und Heiligsprechung Óscar Romero
    Magdalena Emperatriz Meleíndez wurde als Kind von den Militärs verschleppt und wuchs in einem Kinderheim auf. Mit Hilfe des Vereins Pro-Búsqueda fand sie ihre wahre Familiengeschichte heraus.
    ADV_25997
  7. Adveniat-Aktion 2018: Chancen geben – Jugend will Verantwortung und Heiligsprechung Óscar Romero
    Andre Mejilla, genannt Andresito, verlor zwei Kinder im Bürgerkrieg. Sie wurden vom Militär verschleppt und zur Adoption freigegeben. Eines hat er mit Hilfe des Vereins Pro-Búsqueda wiedergefunden.
    ADV_25996
  8. Adveniat-Aktion 2018: Chancen geben – Jugend will Verantwortung und Heiligsprechung Óscar Romero
    Andre Mejilla, genannt Andresito, verlor zwei Kinder im Bürgerkrieg. Sie wurden vom Militär verschleppt und zur Adoption freigegeben. Eines hat er mit Hilfe des Vereins Pro-Búsqueda wiedergefunden.
    ADV_25995
  9. Adveniat-Aktion 2018: Chancen geben – Jugend will Verantwortung und Heiligsprechung Óscar Romero
    Eduardo Garcia ist Direktor des Vereins Pro-Búsqueda, der sich für die Zusammenführung von Familien einsetzt, deren Kinder im Bürgerkrieg verschleppt und zur Adoption freigegeben wurden. Magdalena Emperatriz Meleíndez (rechts) wurde als Kind verschleppt.
    ADV_25994
  10. Adveniat-Aktion 2018: Chancen geben – Jugend will Verantwortung und Heiligsprechung Óscar Romero
    Eduardo Garcia (Mitte) ist Direktor des Vereins Pro-Búsqueda, der sich für die Zusammenführung von Familien einsetzt, deren Kinder im Bürgerkrieg verschleppt und zur Adoption freigegeben wurden. José Lazlo ist Mitarbeiter des Vereins. Magdalena Emperatriz Meleíndez (rechts) wurde als Kind verschleppt.
    ADV_25993
  11. Adveniat-Aktion 2018: Chancen geben – Jugend will Verantwortung und Heiligsprechung Óscar Romero
    Eduardo Garcia ist Direktor des Vereins Pro-Búsqueda, der sich für die Zusammenführung von Familien einsetzt, deren Kinder im Bürgerkrieg verschleppt und zur Adoption freigegeben wurden.
    ADV_25992
  12. Adveniat-Aktion 2018: Chancen geben – Jugend will Verantwortung und Heiligsprechung Óscar Romero
    Eduardo Garcia ist Direktor des Vereins Pro-Búsqueda, der sich für die Zusammenführung von Familien einsetzt, deren Kinder im Bürgerkrieg verschleppt und zur Adoption freigegeben wurden. Magdalena Emperatriz Meleíndez (rechts) wurde als Kind verschleppt.
    ADV_25991