Alle anzeigen

Willkommen auf der Bilddatenbank der Bischöflichen Aktion Adveniat! Ob Projekte in Lateinamerika, Adveniat- Veranstaltungen in Deutschland, Patenschaftsaktionen, Kampagnen oder Bilder aus der Geschäftsstelle und von der Geschäftsführung: Hier finden Sie professionelle Fotos - zum kostenlosen Download. Sie können als Gastbenutzer durch unsere Bilder blättern und alle Inhalte ansehen - oder Sie registrieren sich gleich, um alle Features nutzen zu können. Klicken Sie dazu einfach auf den Punkt "Login" im Hauptmenü und folgen den Handlungsanweisungen. Die Bilder sind kostenfrei nutzbar für den nicht-werblichen Bereich, also insbesondere für den Einsatz als Bildungsmedien in Schulen, Gemeinden oder an Universitäten. Journalisten können die Bilder im Kontext einer Berichterstattung über Adveniat kostenfrei zum Abdruck nutzen. Spenden für die Menschen in Lateinamerika sind gern willkommen: IBAN: DE03 3606 0295 0000 0173 45 BIC: GENODED1BBE Bank im Bistum Essen eG

  1. Ein Jahr vor der Amazonas-Synode REPAM-Treffen Berlin
    Berlin, 19.09.2018 Öffentliche Veranstaltung bei einem Treffen von REPAM und Übergabe eines Menschenrechtsberichtes an das Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Rede vonErzbischof Jean-Claude Hollerich, Präsident der
    ADV_25534
  2. Ein Jahr vor der Amazonas-Synode REPAM-Treffen Berlin
    Berlin, 19.09.2018 Öffentliche Veranstaltung bei einem Treffen von REPAM und Übergabe eines Menschenrechtsberichtes an das Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Rede von Kardinal Cláudio Hummes, Präsident REPAM.
    ADV_25533
  3. Ein Jahr vor der Amazonas-Synode REPAM-Treffen Berlin
    Berlin, 19.09.2018 Öffentliche Veranstaltung bei einem Treffen von REPAM und Übergabe eines Menschenrechtsberichtes an das Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Rede von Dr. Bögemann-Hagedorn, Lateinamerika-Beauftrgte des BMZ.
    ADV_25532
  4. Ein Jahr vor der Amazonas-Synode REPAM-Treffen Berlin
    Berlin, 19.09.2018 Öffentliche Veranstaltung bei einem Treffen von REPAM und Übergabe eines Menschenrechtsberichtes an das Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).  Von Links  Mauricio López, Generalsekretär REPAM, Rosildo da Silva, José Horlando da Silva de Araujo, Dr. Christiane Bögemann-Hagedorn, Kardinal Claudió Hummes, Erzbischof Jean-Claude Hollerich, Pater Michael heinz, Pater Pirmin Spiegel.
    ADV_25531
  5. Ein Jahr vor der Amazonas-Synode REPAM-Treffen Berlin
    Berlin, 19.09.2018 Öffentliche Veranstaltung bei einem Treffen von REPAM und Übergabe eines Menschenrechtsberichtes an das Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Rosildo da Silva vom Volk der Jaminawa Arara übergibt den Menschenrechtsbericht  an Dr. Christiane Bögemann-Hagedorn, der Lateinamerika-Beauftragten des BMZ. Links Mauricio López, Generalsekretär REPAM, daneben José Horlando da Silva de Araujo vom Volk der Buritucupú, Brasilien.
    ADV_25530
  6. Ein Jahr vor der Amazonas-Synode REPAM-Treffen Berlin
    Berlin, 19.09.2018 Öffentliche Veranstaltung bei einem Treffen von REPAM und Übergabe eines Menschenrechtsberichtes an das Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Rosildo da Silva vom Volk der Jaminawa Arara (l) übergibt den Menschenrechtsbericht  an Dr. Christiane Bögemann-Hagedorn, der Lateinamerika-Beauftragten des BMZ.
    ADV_25529
  7. Ein Jahr vor der Amazonas-Synode REPAM-Treffen Berlin
    Berlin, 19.09.2018 Öffentliche Veranstaltung bei einem Treffen von REPAM und Übergabe eines Menschenrechtsberichtes an das Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Rosildo da Silva vom Volk der Jaminawa Arara (l) übergibt den Menschenrechtsbericht  an Dr. Christiane Bögemann-Hagedorn, der Lateinamerika-Beauftragten des BMZ.
    ADV_25528
  8. Ein Jahr vor der Amazonas-Synode REPAM-Treffen Berlin
    Berlin, 19.09.2018 Öffentliche Veranstaltung bei einem Treffen von REPAM und Übergabe eines Menschenrechtsberichtes an das Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Rosildo da Silva vom Volk der Jaminawa Arara (l) Mauricio López , Generalsekretär REPAM (m) und José Horlando da Silva de Araujo vom Volk der Buritucupú bei der Übergabe das Menschenrechtsberichtes an das BMZ.
    ADV_25527
  9. Ein Jahr vor der Amazonas-Synode REPAM-Treffen Berlin
    Berlin, 19.09.2018 Öffentliche Veranstaltung bei einem Treffen von REPAM und Übergabe eines Menschenrechtsberichtes an das Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Rosildo da Silva vom Volk der Jaminawa Arara (l) übergibt den Menschenrechtsbericht  an Dr. Christiane Bögemann-Hagedorn, der Lateinamerika-Beauftragten des BMZ.
    ADV_25526
  10. Ein Jahr vor der Amazonas-Synode REPAM-Treffen Berlin
    Berlin, 19.09.2018 Öffentliche Veranstaltung bei einem Treffen von REPAM und Übergabe eines Menschenrechtsberichtes an das Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Rosildo da Silva vom Volk der Jaminawa Arara berichtet über die Situation in seinem Dorf.
    ADV_25525
  11. Ein Jahr vor der Amazonas-Synode REPAM-Treffen Berlin
    Berlin, 19.09.2018 Öffentliche Veranstaltung bei einem Treffen von REPAM und Übergabe eines Menschenrechtsberichtes an das Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).
    ADV_25524
  12. Ein Jahr vor der Amazonas-Synode REPAM-Treffen Berlin
    Berlin, 19.09.2018 Öffentliche Veranstaltung bei einem Treffen von REPAM und Übergabe eines Menschenrechtsberichtes an das Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). José Horlando da Silva de Araujo vom Volk der Buritucupú berichtet über die Situation in seinem Dorf.
    ADV_25523